Weiterbildung für Basisbildner_innen: Basisbildung als Beruf

In diesem Angebot für Basisbildner_innen wird die Basisbildung als Profession verstanden und soll als solche diskutiert und weiter entwickelt werden. Kontext und Hintergründe des Berufs und der eigenen Beruflichkeit werden reflektiert, grundlegende Beiträge zu aktuellen Vorgaben und (inter)nationalen Entwicklungen und Szenarien werden vorgestellt. Der Umgang mit den Rahmenbedingungen im Sinne einer Selbstermächtigung wird thematisiert, und gemeinsam werden Schritte erarbeitet, die zu einer Stärkung der Berufsgruppe beitragen. Das Angebot ist Teil einer Veranstaltungsreihe am Bundesinstitut für Erwachsenenbildung (Strobl), kann aber auch unabhängig als Rufseminar gebucht werden. Hintergrundlektüre: Reader "Basisbildung als Beruf"

Ergebnis der beiden stattgefundenen Workshops am bifeb 2016 + bifeb 2017: Empfehlungen der Strobler Arbeitsgruppe

Mehr zum Thema „Basisbildung als Beruf“ lesen Sie hier.

Durchführung: Frauenservice Graz
Ort: Strobl (bifeb) und auf Wunsch (Rufseminar)
Durchführungstermine: 04/2016 – 05/2018

Nähere Infos und Kontakt: Birgit Aschemann, Mail: birgit.aschemann(at)frauenservice.at